Freiheit | Corona Update 5.0

„Heute sind wir bereit“

Jacinda Ardern, Premierministerin Neuseelands, am 8.6.2020

Nach 75 Tagen (also fast 3 Monaten) in COVID-19 Alarmstufe 2-4 erklärte Neuseelands Premierministerin gestern, am 8.6.2020, dass das Land nun bereit sei in das entspannteste Level 1 zu gehen. Gleichzeitig kam auch die Nachricht, dass es keinen einzigen aktiven COVID Fall mehr in Neuseeland gibt. Damit ist Neuseeland seit dem 28.2. wieder Corona-frei. Good Job New Zealand! Das Leben in Level 1 solle so normal wie möglich in Zeiten einer globalen Pandemie aussehen, was im Klaren bedeutet, dass alles soweit wieder erlaubt ist. Es gibt keine Kontaktbeschränkungen und Abstandsregelungen mehr geben, wodurch alltägliche Dinge wie Einkaufen, die Nutzung der ÖPNV und essen in einem Restaurant deutlich entspannter werden. Maskenpflicht gab es hier ja sowieso nie und auch Großveranstaltungen und Versammlungen mit mehr als 100 Menschen sollen jetzt wieder durchgeführt werden können. Die einzige Regelung die noch bestehen bleiben sind die Kontaktverfolgung, sodass man sich (eigentlich) überall, wo man hingeht, registrieren und seine Kontaktdaten hinterlassen muss und die Grenzkontrollen bzw. Schließung ist immer noch aktiv. Somit kommen immer noch keine international Reisenden rein, geschweige denn die Nachbarn auf den pazifischen Inseln oder Australien. Das soll sich aber wahrscheinlich bald ändern, wenn es eine Trans-Tasman-Reiseblase gibt. Diese ermöglicht es dann allen Einwohnern Australiens, Neuseelands und den pazifischen Inseln zwischen den Ländern zu reisen ohne eine 2 wöchige Quarantäne nach jeder Reise machen zu müssen. Mal schauen, wie lange es noch dauert bis auch internationale Reisende überhaupt wieder einreisen dürfen. Neben der Grenzkontrolle sind nämlich auch Flug und Visum momentan noch ein Problem.

Das Flugproblem besteht übrigens in beide Richtungen, sodass auch Ausfliegen momentan recht kompliziert & umständlich ist. Das liegt einerseits an den begrenzten Flügen aber auch an den Einreise- und Transitbestimmungen der anderen Länder wie Australien und Hongkong. Ich bin nach wie vor nicht davon überzeugt, dass ich am geplanten Datum wieder in Deutschland bin, wäre aber auch nicht allzu traurig darüber, wenn es später wird und ich noch etwas Zeit hier verbringen „müsste“. Auch wenn das jetzt wahrscheinlich die wenigsten von euch hören wollen. Ich bin jedoch momentan noch am klären wie und wann mein Rückflug überhaupt geht, da der geplante Flug so nicht stattfindet, da es (wie erwartet) Streichungen im Flugplan von Cathay Pacific gab. Es bleibt also spannend.

Für den Fall, dass ich länger hier bleiben „müsste“ bin ich von meiner Family mehr als herzlich willkommen bei ihnen zu bleiben, was ich dann natürlich auch tun würde. Und ich würde die zusätzliche Zeit nutzen um noch mehr zu Reisen und die Freiheit hier genießen. Schließlich ist das momentan ein ziemliches Privileg, dass es hier so gut wie keine Einschränkungen mehr gibt. Nach momentanen Bestimmungen müsste ich nach meiner Rückkehr in Deutschland auch noch 2 W.ochen in Quarantäne. Ich dürfte also das Haus nicht verlassen und dürfte keinen sehen. Hoffen wir mal, dass das nicht mehr der Fall ist und außerdem komme ich immerhin aus Neuseeland, wo es keinen Corona Fall mehr gibt… An die Maskenpflicht werde ich mich höchstwahrscheinlich trotzdem noch gewöhnen müssen. Dafür habe ich dann ja wahrscheinlich schon mindestens 30 Stunden auf dem Rückflug Zeit…

Ich bin gespannt, was in den nächsten und leider auch letzten Wochen hier noch so passiert. Und auch wenn ich sehr gerne noch länger hier bleibe freue ich mich jetzt schon sehr euch alle wieder persönlich zu sehen.

Bis dahin machts gut, bleibt gesund und passt auf euch auf!

Eure Ann-Ka

Ein Kommentar zu „Freiheit | Corona Update 5.0

  1. Hey…“wer niemals geht kommt niemals Heim“
    Wir drücken dir die Daumen für deinen „Wunschdatumsrückflug“
    und ich denke Elisa&Eltern können es kaum erwarten dich wiederzuhaben!
    …wird schon werden, ich freu mich,dass es dir so gut geht und ich alles lesen durfte und immer ein Stücken Neuseeland miterleben konnte.
    Lieblingsdersommeramniederrheinerwartetdichgrüsse

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s